NÄCHSTES SPIEL

 

Bayer. Bezirkspokal
Do, 23. Februar

Sauerlach II - UHC

(Sauerlach, 21 Uhr)

Die neuesten Nachrichten

Samstag, 18. Februar (Salzburg, SH Liefering):
Bayerische Bezirksliga/Oberbayern, Staffel 2:

 

UHC Salzburg - TSV Sauerlach  24:38 (13:19)

Fünfte Saisonniederlag für die UHC-Handballer – und leider ist nun auch die Heimserie gerissen. Erstmals verlieren die Salzburger in der aktuellen Bezirksliga-Saison ein Spiel vor eigenem Publikum. Das deutliche 24:38 gegen Spitzenreiter TSV Sauerlach war aber natürlich auch der Stärke des Gegners geschuldet. Der Tabellenführer ist mit dem 15. Sieg im 15. Saisonspiel im Eilzugstempo in Richtung Bezirksoberliga unterwegs, der Sauerlacher Titelgewinn und Aufstieg dürfte heuer bei acht bis zehn Punkten Vorsprung auf die Verfolger nur noch Formsache sein.

 

Dem UHC gelang es in diesem Spiel nur etwa 20 Minuten in der ersten Halbzeit lang, mit den Gästen mitzuhalten, doch letztlich folgten auf jede gute Salzburger Aktion zwei bis drei bessere Aktionen von Sauerlach. Vom 1:5-Blitzstart der Gäste über das 5:10 bis zum 9:12 keimte noch einmal kurz Hoffnung auf, doch bereits der 13:19-Pausenstand machte die Kräfteverhältnisse deutlich. Nach zirka 40 Minuten führte der TSV Sauerlach bereits mit 27:17, der Rest war ein Schaulaufen des baldigen Meisters.

Samstag, 11. Februar (Anzing):
Bayerische Bezirksliga/Oberbayern, Staffel 2:

 

SV Anzing III - UHC Salzburg  36:28 (18:14)

Missglückter Rückrundenstart für die UHC-Handballer, die auch im zweiten Spiel nach der „Liga-Halbzeit“ eine deutliche Niederlage hinnehmen mussten: Die ersatzgeschwächten Salzburger (ohne Goalie Ebner, Hackenbuchner, Gorbach, Huber und Kopp) fanden beim SV Anzing III kaum zu ihrem Spiel, wirkten im Angriff über weite Strecken ideenlos oder suchten zu überhastet den Abschluss und enttäuschten auch in der Abwehr auf der ganzen Linie.

Spielbericht

Sonntag, 29. Jänner (Brannenburg):
Bayerische Bezirksliga/Oberbayern, Staffel 2:

 

TSV Brannenburg - UHC Salzburg  26:22 (10:11)

Rückschlag für die UHC-Handballer zum Rückrunden-Start in der Bayerischen Bezirksliga. Wie im Hinspiel (28:28) taten sich die Salzburger schwer mit dem TSV Brannenburg, allerdings ohne dass es diesmal zu einem Punktgewinn reichte. Die Salzburger 22:26-Niederlage in Brannenburg nutzte der TSV Grafing, um mit einem 31:23-Erfolg über Anzing III in der Tabelle am UHC vorbeizuziehen. 

Hier der Link zum JUGENDHANDBALL

 

Infos/Kontakte zum MÄDCHEN- UND DAMEN-HANDBALL